+49 6081 58600 • Beste Kundenbewertung


Was macht einen guten Projektmanager aus?

Ein Projekt steht und fällt mit den Qualifikationen und Fähigkeiten der beteiligten Personen. Das gilt natürlich insbesondere für den Projektleiter. Der oder die Verantwortliche muss planen und delegieren können, mit den Mitarbeitern umzugehen wissen und darf nie den Überblick verlieren. Die Anforderungen sind also alles andere als gering. Was unweigerlich zu einer Frage führt: Was macht ihn aus – den idealen Projektmanager? Ein Versuch eine Antwort zu finden

Wer hat das Zeug zum Projektmanager?

Projektmanager sind weltweit sehr gefragt. Projekte zu managen ist selten eine einfache Aufgabe und bedeutet viel Verantwortung, Arbeit sowie viele schlaflose Nächte. Nicht gerade ein alltäglicher Job und es gibt auch nicht viele Menschen, die diesem gerecht werden können. Die Rolle des Projektmanagers ist abhängig von der Größe des Projektes – in einem kleinen Projekt erwartet man beispielsweise, dass der Projektmanager auch in technischer Hinsicht ein Fachmann ist. Es gibt aber auch Argumente, die dafür sprechen. dass der Projektmanager ein Generalist sein sollte: Zum effektiven Projektmanagement gehören Fähigkeiten wie Personalführung. Teambuilding, Kenntnisse über das Finanzwesen , Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zu integrieren und zu koordinieren

Und was sind die Aufgaben eines Projektmanagers?

Aus den Zielsetzungen des Projektmanagements leiten sich die Aufgabenstellungen des Projektmanagements als Führungsfunktion ab. Der Projektmanager ist für die operative Planung und Steuerung des Projektes verantwortlich. Je nach Projektart ist er in diesem Zusammenhang für das Erreichen von Sach-, Termin-, Kosten- bzw. Ausbildungszielen im Rahmen des Projekts zuständig. Die Aufgaben liegen in der

  • Planung, Umsetzung und Kontrolle jedes Einzelprojektes durch systematisches Einzelprojektmanagements.
  • Planung, Umsetzung und Kontrolle der angestrebten strategischen Unternehmensentwicklung und Wertsteigerung durch ein systematisches Multiprojektmanagement.

Mit der Planung sollen fortlaufend komplexe Probleme soweit strukturiert und durchdacht werden, dass sie erfolgreich zu den definierten Zielen beitragen. Umsetzung und Kontrolle werden häufig unter dem Begriff „Steuerung“ zusammengefasst. Mit der Steuerung wird dann versucht, die Realisierung der geplanten Arbeitspakete sicherzustellen. Hier sind in der Regel Korrektur- und Anpassungsmaßnahmen notwendig, da sich die Realität oftmals nicht plangemäß verhält. Erfolgreiche Projektleiter schaffen es, eine Zukunftsvision zu entwickeln und das Team mitzureißen.

Anforderungsprofil Projektmanager

Das Anforderungsprofil an den idealen Projektmanager ist jedenfalls denkbar umfangreich und soll anhand folgender, (unvollständiger) notwendiger Kompetenzen und Persönlichkeitsmerkmale verdeutlicht werden:

Business Skills (Hard Skills)

Ein Projektmanager sollte in jedem Fall über die Grundlagen wirtschaftlichen Handels und Arbeitens und spezifische, relevante Fachkenntnisse Bescheid wissen, um ein Projekt zum Erfolg zu führen. Denn niemandem ist damit gedient, wenn die Kosten völlig aus dem Ruder laufen, nicht auf Augenhöhe mit Vertragspartnern verhandelt werden kann oder unnötig viel Personal eingebunden wird, das an anderer Stelle viel dringender benötigt wird.

  • Betriebswirtschaft
  • Marketing
  • Verhandlungsmanagement
  • rechtliches Grundlagenwissen
  • jeweiliges technisches Fachgebiet
  • usw.

Persönlichkeitsmerkmale und Führungsqualitäten (Soft Skills)

Für eine erfolgreiche Projektleitung ist aber weitaus mehr als fachliche Kompetenz nötig. Projektleiter sitzen allzu oft zwischen den Stühlen und müssen es möglichst allen Parteien recht machen, den Mitarbeitern wie der Unternehmensführung und den Vertragspartnern. Probleme und Konflikte stehen also auf der Tagesordnung. Deshalb sollte er sich mit einigen grundlegenden Konfliktmanagement Methoden vertraut machen.

Je größer und umfangreicher ein Projekt, desto größer auch die Herausforderungen. Der ideale Projektmanager muss daher in der Lage sein allzeit flexibel und lösungsorientiert arbeiten zu können, sich nicht unterkriegen zu lassen und stets an die eigenen Fähigkeiten und die seiner Mitarbeiter zu glauben sowie stets mit einem Lächeln voranzuschreiten.

Ein erfolgreicher Projektleiter erstellt nicht nur Projektpläne, er muss seinem Team dabei helfen …

  • Positives Denken
  • flexibel, pragmatisch, vereinfachend
  • unternehmerischer Führungsstil
  • offene, direkte Kommunikation
  • Durchhaltevermögen
  • empathische Fähigkeiten
  • Konfliktlösungsfähigkeit
  • Motivationsfähigkeit
  • handlungsorientiert, unternehmerisch denkend
  • weiß, wann er „Nein“ sagen muss

Projectmanagement Skills

Was wäre ein Projektmanager ohne Projektmanagement-Fähigkeiten? Zuallererst muss Frau oder Mann stets das große Ganze im Auge behalten können und alle Handlungen innerhalb eines ganzheitlichen Arbeitens vollziehen können. Idealerweise werden auch alle gängigen Instrumente des Projektmanagements beherrscht.

  • ganzheitliches Denken
  • systematisches Arbeiten
  • IT-spezifische Kompetenzen (z. B. sicherer Umgang mit einer Projektmanagement-Software)
  • Anwendung von Projektmanagement-Methoden und -Instrumenten (Projektplanung und –steuerung, Projektmarketing, Komplexitätsreduktion, Moderation etc.)

Den idealen Projektmanager gibt es nicht

Ideale sind schön und gut. Nach deren Erfüllung zu streben löblich und empfehlenswert. Sie zu erreichen in der Regel unmöglich. Denn je umfangreicher ein Projekt wird, desto schwieriger wird es beispielsweise Personen zu finden, die sämtliche Fachkompetenzen auf sich vereinen. In diesem Fall rücken vor allem die Fähigkeiten zum Managen in den Vordergrund. Am Ende kommt es ganz besonders darauf an, wenn es gilt ein Projekt zum Erfolg zu führen und die Beteiligten zufriedenzustellen.