+49 6081 58600 Beste Kundenbewertung


Alles zum Thema Sales Opportunity


opportunity management

 

Opportunity Management zielführend im Vertrieb einsetzen

Möchten Sie sofort erkennen, wie viele Leads Ihr Vertriebsteam aktuell bearbeitet? Und wie viele Opportunities in einem Monat gewonnen werden? Die Visualisierung und Dokumentation der Verkaufsphase und das systematische Verkaufen steigert die erfolgreiche Abschlussquote des Vertriebsteams. Engpässe und Lücken werden frühzeitig erkannt und Kennzahlen verdeutlichen die Verkaufschancen. Die Teams verkürzen deutlich die Verweildauer der Deals in der Pipeline und es entsteht sofort mehr Transparenz und Struktur.

Desweitern schafft ein modernes, cloudbasiertes Leadmanagement mehr Freiheiten, so dass alle Mitarbeiter zur selben Zeit im aktuellen Projektstatus in Echtzeit Aufgabenverteilungen organisieren und planen.

Während sich das Lead Management mit der Leadgenerierung (Steigerung der Kundengewinnung) befasst, hat das Opportunity Management zum Ziel, die signifikanten Kaufinteressenten zu sammeln, zu bewerten und zu betreuen, um diese Kunden letztendlich zu gewinnen. Leads im B2B und B2C Bereich, aus Messekontakten, Webformularen, E-Mail Interessenten, Telefoneingängen oder anderen Quellen, werden zunächst gesammelt und in den Opportunities - als mögliche Kunden - aufgenommen.

Vorab definierte Phasen im Kundengewinnungs-Prozess werden mit Leads gefüllt und per Drag an Drop im Kanban in entsprechenden Bearbeitungs-Status geschoben. Hier durchlaufen folglich alle potentiellen Kunden verschiedene Phasen im Customer Journey Prozess. Sie haben sämtliche potentiellen Kunden im Blick, sehen in welcher Phase und mit welcher Auslastung Sie als Manager tätig sein müssen. Außerdem haben Sie alle relevanten und individuellen Kundeninformationen jederzeit parat und können bei erhöhtem Aufkommen bequem an andere Berechtigte delegieren. Bis zum erfolgreichen Abschluss.



Leadmanagement in der Cloud

 



Was versteht man unter einer Sales Opportunity?

Begriff aus dem Marketing: Opportunity (Englisch-Deutsch-Übersetzung: Möglichkeit) bzw. eine Sales Opportunity beschreibt einen qualifizierten Kontakt, der vom Vertrieb als kaufbereit qualifiziert wurde.

Position einer Opportunity im Verkaufstrichter

Eine Sales Opportunity befindet sich sehr weit im Sales Funnel (Verkaufstrichter) und kann zum potentieller Käufer werden. Im englischen Sprachraum spricht man von einem Sales Qualified Lead (SQL). Der Sales Funnel bildet ein strategisches Grundgerüst in dem Leads unterschiedliche Stufen durchlaufen bis sie zu Kunden werden. In einen funktionierenden Verkaufsprozess, kümmert sich der Vertriebler um die Weiterentwicklung und Qualifizierung der Interessenten bis zum Kunden.

Merkmale einer Opportunity


Wie entwickelt sich eine Opportunity?

Eine Opportunity entwickelt sich aus der Pflege von Kontakten bzw. der Leads. Hier ist der Vertrieb für die Qualifizierung professionell ausgewählt und in der Verantwortung der Betreuung. Opportunities können erst dann zu echten Kunden werden, wenn der Vertrieb dem Kunden vermitteln kann, dass das Produkt passt und eine Problemlösung bietet. Mit einer sorgfältigen Dokumentation der Phasen in einer Projektmanagement-Software, kann der Vertrieb Opportunities in jeder Entscheidungsphase betreuen und auf die nächste Stufe bringen.

Individuelle Vertriebsphasen erfassen und Kontakte zuordnen

Wann lohnt sich der Einsatz einer Opportunity Software?

Wenn Sie komplexe Produkte und Dienstleistungen verkaufen. Ihr Vertriebsteam besser zusammenarbeiten möchten. Sie sich mehr Übersicht und Struktur für Ihre Verkaufsprozesse wünschen. Ebenso profitieren Sie von der Pipeline-Software, wenn Sie das Wissen über Prozesse, Telefonate, Angebote für alle transparent machen möchten.

  • Aufgabenverfolgung
  • Aktivitätsverfolgung
  • Individuelle Phasen
  • Angebote, Textbausteine
  • Forecast Report
Sales Pipeline
 

TimO® - Time Management Office ist eine webbasierte Software für die zielgerichtete Steuerung von Vertriebsprozessen. Neben zahlreichen Funktionen rund um die Pipeline bietet die Software auch die Möglichkeit CRM Aktivitäten zu erfassen und zu verwalten. Die Sales Pipeline ist kombinierbar mit vielen weiteren Modulen: Projektmanagement, Zeiterfassung, Urlaubsplaner. Zahlreiche Unternehmen setzen diese einfache und flexible Software bereits ein. Überzeugen Sie sich selbst und fordern Sie einen Testzugang an! Gezielte Vertriebssteuerung mit einer Software: Online Sales Pipeline, Lead- und Opportunity Management, CRM, Angebotserstellung, Kampagnenmanagement, Reports und Salesberichte!



Alle Funktionen im Überblick


Lead-Daten verwalten

Kontaktdaten und Aktivtäten
zentral im CRM anlegen und pflegen.


Pipeline-Management

Ziehen Sie Deals von Phase zu Phase.
Behalten Sie aktuelle Deals im Blick.

Kontaktverwaltung

Dokumentieren Sie Interaktionen
halten Sie Kontakte auf dem neusten Stand.


E-Mails im Team teilen

So können Sie direkt E-Mails
aus dem Postfach im CRM speichern.


Performance verfolgen

Erhalten Sie Einblick in die Performance
Ihres Teams und einzelner Mitarbeiter.

Aktivitäten steuern

Legen Sie Wiedervorlagen in die Pipeline
ganz gleich ob Anruf, E-Mail oder Meeting.


Gemeinsamer Kalender

Behalten Sie Kundentermine im Blick
Teamkalender für Ihr Team.


Angebote erstellen

Erstellung und Versand der Angebote
Direkt aus der Software.

E-Mail Vorlagen

Arbeiten Sie mit Vorlagen und
Textbausteinen für jedes Produkt.


Auswertungen

Erstellen sie zielgerichtet Auswertungen, um Ihre Vertriebsplanung zu optimieren.


Reports

Verfolgen Sie mit Reports wichtige Kennzahlen und den Fortschritt Ihres Teams.


+ 50 weitere Features

Steigern Sie die Effizienz im Vertrieb und testen Sie TimO kostenlos!